Ankaufsprofil

KOPP Invest plant, entwickelt und verwaltet hochwertige Immobilien in nachhaltigen Lagen.
Die Immobilien tragen positiv zur Stadtentwicklung bei.
Die Pflege des Bestands für einen langfristigen Werterhalt steht dabei im Vordergrund.
Sowohl bei Neubauten als auch bei Komplettsanierungen legt KOPP Invest unter Berücksichtigung energetischer Aspekte Wert auf hochwertige Baumaterialien und ein zeitgemäßes Design.

ANKAUF VON GRUNDSTÜCKEN UND GEBÄUDEN FÜR HOTELENTWICKLUNGEN
  • Bestandsobjekte (mieterfrei) ab einer Größenordnung von min. 2500 m² BGF
  • Grundstücke zur Bebauung, Grundstücksgröße ab ca. 1.500 m²
  • Nürnberg +100km Umkreis, zentrale Lage zum Stadtkern oder nahe der Hauptbahnhöfe sowie Ausfallstraßen
  • 2** und mehr (Business Hotels), ab 30 Zimmer

 

Bitte senden Sie Ihre

Angebote an:

KOPP Invest
Herrn Frank Ebert

Regensburger Straße 336
90480 Nürnberg

office@kopp-invest.de

  • Bestandsobjekte (auch ohne Mieter), Grundstücke zur Bebauung
  • Nürnberg +100km Umkreis
  • Städte > 30.000 Einwohner
  • Mietflächen: ab ca. 1.000 m² bis 15.000 m²
  • Objekte auch mit Mischnutzungen: Büro, Praxen, städtisches Wohnen möglich
  • Entwicklungspotenzial gewünscht, Vermietungsperspektive nachgewiesen, eine Vollvermietung ist nicht zwingend erforderlich
  • Keine „fertigen“ Anlageobjekte ohne Mietsteigerungspotenzial

 

Bitte senden Sie Ihre

Angebote an:

KOPP Invest
Herrn Frank Ebert

Regensburger Straße 336
90480 Nürnberg

office@kopp-invest.de

  • Grundstücke zur Bebauung, Grundstücksgröße ab ca. 1.500 m²
  • Bestandsobjekte (mieterfrei oder kurzfristige Laufzeiten) ab einer Größenordnung von ca. 2.500 m² BGF
  • Nürnberg +100km Umkreis 
  • Schwerpunkte sind die großen Ballungsräume, bevorzugt sind auch wachsende B-Städte und Einzugsgebiete der A-Städte, Universitätsstädte und Städte mit positiver demographischer Wandel,
    geographisch zusammenhängende bzw. effizient zu bewirtschaftende Standorte

 

Bitte senden Sie Ihre Angebote an:

KOPP Invest
Herrn Frank Ebert

Regensburger Straße 336
90480 Nürnberg

office@kopp-invest.de

  • Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Wohnportfolien mit geringem Gewerbeanteil
  • Nürnberg +100km Umkreis
  • Schwerpunkte sind die großen Ballungsräume, bevorzugt sind auch wachsende B-Städte und Einzugsgebiete der A-Städte, Universitätsstädte und Städte mit positiver demographischer Wandel,
    geographisch zusammenhängende bzw. effizient zu bewirtschaftende Standorte
  • Portfoliogröße ab 15 WE
  • Frei finanzierter Wohnungsbau, vereinzelt auch Erbbau, Denkmalschutz, öffentl. Förderung möglich, zusammenhängende Lagen, zeitgemäße Wohnungsgrundrisse
  • „Entwicklungs-Portfolien“ mit hohem Leerstand und erheblichem technischen und wirtschaftlichen Entwicklungspotential, hohe Bewirtschaftungsintensität
  • „Core Portfolien“ mit geringem Instandhaltungsstau und bauzeittypische mittlere bis gute Objektqualität

 

Bitte senden Sie Ihre Angebote an:

KOPP Invest
Herrn Frank Ebert

Regensburger Straße 336
90480 Nürnberg

office@kopp-invest.de

  • Lagerhallen, Umschlaghallen und Versandzentren mit Büroanteil
  • Nürnberg +100km Umkreis
  • Schwerpunkte sind die großen Ballungsräume, bevorzugt sind auch wachsende B-Städte und Einzugsgebiete der A-Städte, Universitätsstädte und Städte mit positiver demographischer Wandel,
    geographisch zusammenhängende bzw. effizient zu bewirtschaftende Standorte
  • Flächen ab 500 – 10.000 qm
  • Hallenhöhe bei Lagerhallen min. 5,50 m UKB
  • Bodenbelastbarkeit min. 4t/qm
  • Ausreichend Rampentore, im besten Falle 1 Tor pro 1.000 qm Halle

 

Bitte senden Sie Ihre Angebote an:

KOPP Invest
Herrn Frank Ebert

Regensburger Straße 336
90480 Nürnberg

office@kopp-invest.de

Wir sind ein Family Office und erwerben für den eigenen Bestand.
Daher liegt unseren Angeboten immer eine gesicherte Finanzierung zu Grunde!

Verlässlichkeit und Vertraulichkeit sind unsere Geschäftsprinzipien und jedes Immobilienangebot wird gewissenhaft geprüft. Wir gehen davon aus, dass Sie als Anbieter/in direkt vom Eigentümer mit dem Verkauf beauftragt sind! Sollten Sie nicht vom Eigentümer beauftragt worden sein, sondern nur mit dem beauftragten Makler zusammenarbeiten, so bitten wir um Nennung Ihres Partners und um Klarstellung wem im Erfolgsfall die Provision zusteht.

Bei der Beurteilung von Angeboten, haben wir neben den allgemeinen Bewertungsrichtlinien, auch noch ein „Bauchgefühl“!
Wenn die Lage stimmt, das Objekt einen „verborgenen“ Charme und / oder Entwicklungspotential hat, dann beziehen wir es auch in das Prüfverfahren ein.

Vor Leerstand und / oder Sanierungsmaßnahmen lassen wir uns nicht abschrecken!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, Ihre Familie KOPP

PROVISIONSREGELUNG:

Ohne etwas anderes vereinbart zu haben erkennen Anbieter eine Provision von 3 % zzgl. Mehrwertsteuer aus dem Kaufpreis mit Hereingabe ihres Angebotes an. Andere Provisionssätze müssen schriftlich von KOPP Invest c/o Daniel Kopp bestätigt sein. In diesem Fall werden in der Regel die höhere Provisionssätze allerdings zu einer Reduzierung unseres Kaufpreisangebotes führen. Die vereinbarte Provision ist erst bei Kaufpreisfälligkeit zu bezahlen. Unsere Verpflichtung zum Bezahlen einer Käuferprovision endet, auch bei einem eventuellen späteren Kauf, in jedem Fall 12 Monate nach Eingang Ihres Angebotes.

VORKENNTNIS UND FOLGEANGEBOTE:

Soweit es sich um einen Erstnachweis handelt, wird dies späteren Anbieter desselben Objektes mitgeteilt. Anbieter erklären sich daher einverstanden, dass wir anderen Anbietern Ihren Namen als Erst- oder Nachanbieter benennen.